counter

Herbst-Kurswochenende der SATUS-Sportregion NWZS

news-image

Herbst-Kurswochenende der SATUS-Sportregion NWZS

31.10.2019 - 09:04:12

Das alljährliche Herbst-Kurswochenende mit den beiden J+S MF`s Kindersport und Turnen sowie der SATUS-Regionalkurs alle Sparten fanden am 26./27. Oktober 2019 in Gränichen statt.

Einige Daten dazu:
J+S MF – Kindersport: Am Samstag durchgeführt mit 30 Teilnehmenden, somit ausgebucht (3 TN vom SATUS).
Leitung: J+S Expertin Sara Munk (Hauptleitung), J+S-Expertin Tanja Schärer-Bär und Annick Lüscher (Verantwortliche JU) alle aus dem Sportkader NWZS.

J+S MF – Turnen: am Sonntag durchgeführt mit 30 Teilnehmende ebenfalls ausgebucht (9 TN vom SATUS).
Leitung: J+S-Expertin Sara Munk (Hauptleitung), J+S-Expertin Tanja Schärer-Bär.

Regionalkurs – alle Sparten: mit 26 Teilnehmenden aus neun Vereinen der Sportregion NWZS und zwei Vereinen der Sportregion Ost.

Ressort Vertretung: JU = 6 TN / TI = 3 TN / FR = 9 TN / MA = 1 / Senioren = 5
Abmeldungen: JU = 2 / TI = 1 / TU = 1 / FR = 2 / Senioren = 1
Hauptleitung: Barbara Iseli (Verantwortliche Sport NWZS).
KursleiterInnen: Elsbeth Friedl (Senioren), Bruno Geier (Verantwortlicher Senioren) Susi Merkli (Verantwortliche FR/MA) Ruedi Pfeffer (Senioren), Giuseppina Schneider (TI/TU), Klaus Valeczky (TI/TU), Esther Zuber (FR/MA) alle aus dem Sportkader NWZS.
Dozentin: Esther Bächtold für die «Antara»-Lektion.

Die J+S MF Teilnehmerinnen und Teilnehmer konnten einmal mehr vom vielseitigem Lektionen - Angebot profitieren. Die Theorie und die Lektionen wurden von den drei Jugendsport-Spezialistinnen gekonnt und interessant vermittelt. Ein herzliches Dankeschön an Sara, Annick und Tanja für ihren Einsatz und das Schaffen für die Jugend. Vor dem Regionalkurs stellte sich die Frage ob sich der wochenlange Vorbereitungs-Aufwand für «nur» 26 Kursteilnehmer lohnt? Nach dem Regionalkurs und nach den zahlreichen positiven Lektions-Rückmeldungen erübrigte sich die Frage. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer profitierten von vielseitigen und ideenreichen Lektionen. Es wurde geschwitzt, gespielt und auch ein wenig gestöhnt aber am Schluss gingen alle mit einem gut bepacktem Rucksack nach Hause. Die Kurslektionen sowie die vollständige Adressliste der Sportregion NWZS Leitung wird in den nächsten Tagen an die Kursteilnehmerinnen- und Teilnehmer verschickt.

Die Hauptleitung bedankt sich herzlichen bei allen Kursleiterinnen- und Leiter für ihr grosses Engagement vor, während und nach dem Kurs. Das Leiterteam bedankt sich bei allen Teilnehmerinnen und Teilnehmer für das Kommen und das aktive Mitmachen in den Lektionen.

Rücktritt aus dem Seniorensport








 

Nach über 10-jährigem Schaffen im Ausbildungskader und als Mitglied vom Sportkader NWZS hat Ruedi Pfeffer per Ende 2019 seinen Rücktritt als Mitverantwortlicher vom SATUS Seniorensport und als esa Experte bekannt gegeben. Als ausgebildeter Pro Senectute und esa-Experte setzte er seine Erfahrungen und sein Wissen in lehrreichen Lektionen um. Davon konnten nicht nur die Senioren provitieren, sondern auch die Aktiven- und Jugendleiter, die seine Lektionen ebenfalls sehr gerne besuchten. Mit seiner ruigen und exakten Art war er in allen Sportarten zu Hause. Wir werden seinen kompetenten sowie hin und wieder verschmitzten Unterichtsstil vermissen.

Lieber Ruedi vielen herzlichen Dank für deinen langjährigen Einsatz für den SATUS. Wir wünschen dir für deine Zukunft alles Gute und weiterhin viel Spass beim Sport.

 


J+S-Beispiellektion Geräteturnen mit Charly Zimmerli

 

Fitness und Erholung mit Christine Geier

Theraband Lektion mit Susi Merkli