counter

SATUS-LA-Kader

SATUS-LA-Kader

Die besten SATUS-Athletinnen und -Athleten! Unsere schlagkräftige Truppe für alle internationalen Wettkämpfe.

Das SATUS-LA-Kader stellt einen Pool der besten SATUS-Athletinnen und -Athleten dar, aus welchem die Selektion zur Teilnahme an den CSIT World Sport Games erfolgt. Ziel ist es, die Spitze der SATUS-Athletinnen und -Ahtleten langfristig zu einem Team zu formen und an den CSIT WSG Medaillenplätze zu erlangen.

Das SATUS-LA-Kader wird jeweils im Oktober gebildet aufgrund des nationalen Leistungsvergleiches. Die Aufnahme in das SATUS-LA-Kader wird den drei besten SATUS-Athletinnen und -Athleten jeder Disziplin ermöglicht. Bei hoher Leistungsdichte oder starkem Leistungsabfall behält sich die SATUS-LAKO (Leichtathletikkommission) jedoch vor, Athletinnen und Athleten zusätzlich, bzw. nicht in das SATUS-LA-Kader aufzunehmen. Die Athletinnen, Athleten und ihre Trainerinnen und Trainer sind jeweils verantwortlich für das Melden der Leistungen an den Kaderverantwortlichen der SATUS-LAKO bis Ende September.

 

Vorteile

SATUS LA Kadermitglieder haben die Möglichkeit:

  • bei entsprechender Leistung an den CSIT World Sport Games teilzunehmen. Das Aufgebot der Qualifizierten erfolgt spätestens drei Monate vor dem Wettkampf.
  • an Vergleichswettkämpfen mit dem Österreichischen Partnerverband ASKÖ teilzunehmen.
  • zweimal jährlich an Kaderzusammenzügen und Leistungstests teilzunehmen.
  • von Förderungsmassnahmen und Unterstützung der LAKO zu profitieren.
  • von speziellen Konditionen (bis 50% Rabatt) auf Sportbekleidung beim Verbandssponsor Erima zu profitieren. Die Konditionen gelten bei Bestellungen anlässlich eines Kaderzusammenzuges.
 

Aufgaben

SATUS LA Kadermitglieder haben die Pflicht,

  • sich für den Kaderzusammenzug bezw. Leistungstest über die Website www.satus.ch/Leichtathletikan- oder abzumelden.
  • an mindestens einem der zwei Kaderzusammenzüge teilzunehmen.
  • sich rund um den Sport vorbildlich und fair zu verhalten, gemäss den Swiss Olympics Cool&Clean-Richtlinien.
  • Verletzungen umgehend dem Kaderverantwortlichen zu melden.
  • den SATUS Schweiz nach Möglichkeit und Aufgebot an internationalen Wettkämpfen zu vertreten.
  • ihre Heimtrainer über die Kaderaktivitäten zu informieren.
  • ihre Saisonbestleistungen jeweils bis am 30. September an die Kaderadministration zu melden.
 

SATUS-LA-Talents

SATUS-LA-Talents stellt einen Pool der besten SATUS-Athletinnen und –Athleten der Kategorien U14, U16 und U18 dar. Ziel ist es, die Spitze der SATUS-Nachwuchs-Athletinnen und -Ahtleten langfristig zu einem Team zu formen und den Übertritt in das SATUS-LA-Kader zu ermöglichen.
Das SATUS-LA-Talents-Kader wird jeweils im Oktober gebildet aufgrund des nationalen Leistungsvergleiches. Die Aufnahme bei SATUS-LA-Talents bedingt das Erreichen der durch die Kaderabteilung vorgegebenen Limiten. Die Limiten sind auf der Homepage www.satus.ch/Leichtathletik publiziert. Die Athletinnen, Ahtleten und ihre Trainerinnen und Trainer sind jeweils verantwortlich für das Melden der Leistungen an den Kaderverantwortlichen der SATUS LAKO bis Ende September.

Limiten SATUS-LA-Talents

Vorteile

SATUS LA Talents haben die Möglichkeit:

  • an Vergleichswettkämpfen mit dem Österreichischen Partnerverband ASKÖ
  • teilzunehmen.
  • bei entsprechender Leistung in das SATUS-LA-Kader überzutreten.
  • zweimal jährlich an Kaderzusammenzügen und Leistungstests teilzunehmen.
  • von Förderungsmassnahmen und Unterstützung der SATUS-LAKO zu profitieren.
  • von speziellen Konditionen (bis 50% Rabatt) auf Sportbekleidung beim Verbandssponsor Erima zu profitieren. Die Konditionen gelten bei Bestellungen anlässlich eines Kaderzusammenzuges.

Aufgaben

SATUS LA Talents haben die Pflicht:

  • sich für den Kaderzusammenzug bzw. Leistungstest über die Website www.satus.ch/Leichtathletikan- oder abzumelden.
  • an mindestens einem der zwei Kaderzusammenzüge teilzunehmen.
  • sich rund um den Sport vorbildlich und fair zu verhalten, gemäss den Swiss Olympics Cool&Clean-Richtlinien.
  • Verletzungen umgehend dem Kaderverantwortlichen zu melden.
  • den SATUS Schweiz nach Möglichkeit und Aufgebot an internationalen Wettkämpfen zu vertreten.
  • ihre Heimtrainer über die Kaderaktivitäten zu informieren.
  • ihre Saisonbestleistungen jeweils bis am 30. September an die Kaderadministration zu